Liebe Oeringer,

unser Dorf braucht Bürger, die zum Wohl der Dorfgemeinschaft ihren Beitrag leisten wollen.

Viele engagieren sich in Verbänden und Vereinen, aber auch die Selbstverwaltung der Gemeinde braucht Mitstreiter. Die Oeringer CDU war in der Vergangenheit und ist aktuell immer offen für alle Bürger, die sich in diesem Sinne für die Belange unseres Dorfes einsetzen möchten. Wir dringen nicht auf Parteizugehörigkeit.Wissen muss man aber auch, dass Parteien Menschen mit Meinungen und Wertvorstellungen zusammenführen und so zum Funktionieren von Demokratie beitragen.

Für den Einfluss auf Finanzgesetzgebung, Schulpolitik, Verkehrspolitik und Sozialgesetzgebung sind überregionale, über das Dorf hinausreichende Organisationen, also Parteien, unerlässlich. Der erfolgreiche Einsatz der örtlichen Parteien für den Fortbestand der Grundschule in Oering hat dies deutlich gezeigt. In diesem Sinne brauchen wir Bürger, die für Oering etwas bewegen wollen.

Haben Sie Interesse? Dann sprechen Sie uns an, wir hören zu. Nutzen Sie die Möglichkeiten der Information in den öffentlichen Sitzungen der Ausschüsse und der Gemeindevertretung. Wir freuen uns, Sie dort oder bei unseren Veranstaltungen zu sehen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Wolfgang Finnern
Ortsvorsitzender CDU Oering


KPV SE – Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen & Partyfeeling

Langweilen könnt Ihr Euch woanders …

Veröffentlicht unter Allgemein |

Katja Rathje-Hoffmann als Landtagsabgeordnete vereidigt

Landtagspräsidentin Kristina Herbst vereidigt Katja Rathje-Hoffmann MdL

Ole Plambeck: „Willkommen zurück liebe Katja“

Katja Rathje-Hoffmann als Landtagsabgeordnete vereidigt

Heute Vormittag wurde die  59-jährige Sozialpolitikerin und Landesvorsitzende der Frauen-Union Katja Rathje-Hoffmann aus Nahe als Landtagsabgeordnete vereidigt.

Da mehrere Abgeordnete der CDU als Staatssekretäre in der Regierung dabei sind, mussten  sie ihre Mandate niederlegen. Sie sind leitende Beamte und folgen damit dem Grundsatz der Trennung von Amt und Mandat. Katja Rathje-Hoffmann rückt nach. Sie hatte wegen der guten Leistungen in der vergangenen Legislaturperiode durch das Votum der CDU-Delegiertenversammlung einen vorderen Listenplatz erhalten.

Die Sozialpolitikerin und stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende wird den Sozialausschuss leiten und ist an keinen Wahlkreis gebunden.

Infos auf www.katja-rathje-hoffmann.de

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Segeberger Abgeordnete gut in der CDU-Landtagsfraktion vertreten

Ole Plameck für Segeberg-West

Der stellvertretende Vorsitzende der CDU Landtagsfraktion Ole Plambeck MdL

Segeberger Abgeordnete gut in der CDU-Landtagsfraktion vertreten

Kreis Segeberg / Kiel – Am heutigen Dienstag (28.06.2022) fanden die Wahlen zum Fraktionsvorstand, zur Besetzung der Fraktionsarbeitskreise und der Sprecherpositionen statt.

Nachdem bereits am 10. Mai Tobias Koch aus Stormarn zum Fraktionsvorsitzenden für die 20. Legislaturperiode gewählt worden ist, steht ab heute (28.06.22) auch das gesamte Personaltableau der Fraktion.

Dabei wurde der Segeberger CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Segeberg-West Ole Plambeck mit dem besten Ergebnis (32 von 33 Stimmen) zum neuen stellv. Fraktionsvorsitzenden gewählt.

Zudem bekleidet Plambeck das Amt des Vorsitzenden des Fraktionsarbeitskreises Finanzen und fungiert weiter als finanz- und haushaltspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion. Dabei ist Plambeck als Sprecher für die Themen Haushalt, Steuern, Kommunale Finanzen, Öffentlicher Dienst, Glücksspiel und Beteiligungsmanagement verantwortlich.

Der stellv. CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Segeberg-Ost Sönke Siebke und von Beruf auch Landwirt wird als ordentliches Mitglied im Agrar- und Umwelt arbeiten und als Fraktionssprecher für den „Ländlicher Raum“ Verantwortung übernehmen. Zudem wird sich Sönke Siebke als ordentliches Mitglied im Petitionsausschuss direkt um Bürgeranliegen kümmern. Seit Aufgabenfeld rundet Siebke als stellv. Mitglied im Finanzausschuss ab.

Der stellv. CDU-Kreisschatzmeister und Landtagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Norderstedt & Umland Patrick Pender wird sich als ordentliches Mitglied im Ausschuss Zusammenarbeit Schleswig-Holstein/Hamburg um die Verbindungen zwischen Schleswig-Holstein und Hamburg kümmern. Zudem arbeitet Pender als ordentliches Mitglied im Finanzausschuss sowie als stellv. Mitglied im Petitionsausschuss und als stellv. Mitglied im Sozialausschuss mit.

Veröffentlicht unter Allgemein |