Rundweg um den Großen Segeberger See (mit 15 beeindruckenden Fotos von Ursula Michalak)

Beim Anklicken des Fotos gelangen sie zum Filmclip mit 15 beeindruckenden  Fotos vom Segeberger See, die Ursula Michalak für uns aufgenommen hat.

Ein besonderer Platz für mich ist der große Segeberger See zu allen Jahreszeiten mit der Flora, der Fauna und mit allen Begegnungen, wenn man um den See geht.“ Das schreibt Ursula Michalak zu den 15 stimmungsvollen Fotos, die sie uns zu meine Aktion „Besondere Plätze in Segeberg und Stormarn“ gesandt hat. – Vielen Dank für die wunderbaren Impressionen. Wir haben die wunderbaren Fotos zu einem kurzen Film zusammengefügt.


Auch für mich ist der Rundwanderweg eine ganz besondere Kurzstrecke mit vielen Erlebnissen und und besonderen Eindrücken.

Am letzten Tag des Jahres nehme ich traditionsmäßig am Silvesterlauf um den Großen Segeberger See teil. Seit dem Jahr 2000 veranstaltet der Segeberger Ruderclub diese Veranstaltung gemeinsam mit der CDU. Den Startschuss feuert um 14 Uhr die Bürgervorsteherin am Clubhaus des Ruderclubs im Winklersgang 4 für die Breiten- und Leistungssportler ab. Alle können teilnehmen. Es gibt heiße Getränke, Kuchen und die traditionellen Berliner. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde.

Aber auch sonst lohnt sich die „Große See-Runde“ über eine Länge von knapp 8 Kilometer.  Der Große Segeberger See mit 170 ha einer der Größeren Seen in Schleswig-Holstein. Auf dieser Fledermaus-Route erfahren wir viel Wissenswertes über die geheimnisvollen Tiere. Als  Ausgangspunkt empfehle ich den Parkplatz Backofenwiese in Bad Segeberg am südlichen Rand des Sees.

Vorbei am Café Goldmarie geht es auf die Seepromenade, an deren Ende der Musikpavillon steht. Vorbei an dem Kneipp-Tretbecken und der „Frieda-Quelle“, führt der Weg durch eine waldreiche Gegend

An der nördlichen Spitze des Sees bei Klein Rönnau lädt eine der beiden Badestellen des Sees zu einer Rast ein. Der Weg führt weiter über weite Felder und Wiesen. Ein wunderschöner Blick auf den Kalkberg, das Wahrzeichen Bad Segebergs und der Altstadt bietet das südliche Ufer des Sees. Vorbei an den Segelvereinen, dem Strandbad und Bootsverleih erreichen wir wieder zu Fuß oder mit Fahrrad und E-Bike unseren Ausgangspunkt.

Ihr
Gero Storjohann

Mehr besondere Plätze in Segeberg und Stormarn und Inforamationen zur Osteraktion finden Sie hier…

Veröffentlicht unter Allgemein |

Wochenend-Tipp: Spaziergänge und Wanderungen beim Alten Heidkrug in Kayhude

Mehr Tipps von Gero Storjohann für besondere Plätze finden Sie hier…

Alter Heidkrug in Kayhude

Startpunkt für Spaziergänge, Joggen oder Nordern Walking ist ein schmaler Waldweg vom 2. Parkplatz am Alten Heidkrug an der B432 in Kayhude. Die zum Glück nicht viel frequentierten Rundwege führen am Alsterlauf vorbei. Sie haben die Wahl zwischen verschieden langen Wegen durch Wald, die Ihnen schöne Ausblicke und Eindrücke ermöglichen. Wenn Sie Größeres vorhaben können Sie hier auch in den Alsterwanderweg Kayhude-Poppenbüttel starten. Dieser ist durch gelbe Pfeile und einige Wegweiser mit Kilometerangaben gut ausgeschildert.

Vorher oder danach sollten Sie in jedem Fall in den reetgedeckten Alten Heidkrug einkehren. Es erwarten Sie im Haus oder Biergarten eine gemütliche Atmosphäre und die gute Deutsche Küche vom Bauernfrühstück bis zur halben Ente. Aufgrund der aktuellen Lage bietet der Alte Heidkrug zur Zeit sein schmackhaftes Essen nur außer Haus (Abholung) an (www.alterheidkrug.de).

Veröffentlicht unter Allgemein |

Die Prinzeninsel und das Langloh Moor – Gastbeiträge von Nicole Kemmerich und Melanie Haak

Fotos von Melanie Haak

Foto Nicole Kämmerich

Mit gleich 3 Fotos schlägt uns Melanie Haak als Ziel und besonderen Ort für die Aktion „Besondere Plätze in Segeberg und Stormarn“ das Langloh Moor bei Hasenmoor vor. Start ist beim Torfmoor Parkplatz. Ein Pfad führt zu einem Aussichtsturm und zeigt einen tollen Blick. Wer Geduld hat sieht auch Eisvögel. – Vielen Dank nach Kattendorf an Melanie.

Nicole Kemmerich aus Seth hat uns als eine der ersten Einsenderinnen ein Bild von der Prinzeninsel in Grabau gesandt. Entdeckt hat sie es beim Nordic Walken… und sendet uns lieber Grüße.

Vielen Dank für die zahlreichen ersten Einsendungen mit den tollen Fotos und Tipps zu meiner Osteraktion Besondere Plätze in Segeberg und Stormarn“. Auch über Ihren Beitrag an wkb@gero-storjohann.de würde ich mich sehr freuen. Unter den Einsender*  verlosen* wir 10x den Radwanderführer „Die schönsten Radtouren in Schleswig-Holstein“** von Horst-Dieter Landeck.

Ihr Gero Storjohann

Veröffentlicht unter Allgemein |