Bürgersprechstunde mit Gero Storjohann

Gero Storjohann MdB

Gero Storjohann MdB

 

 

Bad Segeberg – Am Dienstag, 27. Mai gibt es für alle Bürger die Gelegenheit, dem CDU-Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann ihre  persönlichen Anliegen vorzutragen.

Von 10 bis 12 Uhr ist der stellvertretende Vorsitzende des Petitionsausschusses im Deutschen Bundestag in seinem Wahlkreisbüro im Alten Amtsgericht“, Hamburger Str. 29 in Bad  Segeberg anzutreffen. Anmeldungen bitte unter der Telefonnummer 04551/9080601.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Trailer zum Europawahl-Top-Event am 8. Mai in Norderstedt

Remastered with Strings

Veröffentlicht unter Allgemein |

Europafrühschoppen und WZV Geburtstag mit Reimer Böge in Bad Segeberg

Gero Storjohann und Joachim Brunkhorst begrüßen Reimer Böge.

Gero Storjohann und Joachim Brunkhorst begrüßen Reimer Böge.

Rede.WEB

Spannende Rede – Interessierte Zuhörer.

WZV-Rundgang: (vlnr.) Kisdorfs Bürgermeister Reimer Wisch, Reimer Böge MdEP, WZV-Verbandsvorsteher Jens Kretschmer, die Landtagsabgeordnete Susanne Strehl, Kettendorfs Bürgermeister Horst-Helmut Ahrens und Norderstedts CDU-Vorsitzende und Stadtvertreterin Ruth Weidler

WZV-Rundgang: (vlnr.) Kisdorfs Bürgermeister Reimer Wisch, Reimer Böge MdEP, WZV-Verbandsvorsteher Jens Kretschmer, die Kreistagsabgeordnete Susanne Strehl, Kattendorfs Bürgermeister Horst-Helmut Ahrens und Norderstedts CDU-Vorsitzende und Stadtvertreterin Ruth Weidler

Reimer Bögeund Claus Peter Dieck

Reimer Bögeund Claus Peter Dieck

Bad SegebergAuf ihrem gemeinsamen Europafrühschoppen konnten sich Joachim Brunkhorst, Vorsitzender der Europa Union Segeberg-Neumünster und Gero Storjohann MdB, der Vorsitzende vom CDU Kreisverband Segeberg über eine bis auf den letzten Platz besetzte Säulenhalle freuen. Die traditionelle Veranstaltung fand im Rahmen der Europawoche auch in diesem Jahr im Alten Amtsgericht in Bad Segeberg statt.

Reimer Böge und Jens Kretschmer

Reimer Böge und Jens Kretschmer

Der Europaabgeordnete und CDU-Landesvorsitzende Reimer Böge sprach über die aktuellen europäischen Themen und diskutierte anschließend in lockerer Runde bei Feuerstein-Pizza und  Fassbier mit den Gästen.

Reimer Böge: „Aus dem Wunsch nach Frieden und Freiheit heraus geboren hat die EU mittlerweile ein Maß an Komplexität erreicht, das sie für viele Menschen intransparent und unnachvollziehbar macht. Ich stehe für ein starkes Europa der Bürgerinnen und Bürger, welches sich auf große Themen sowie die Lösung der uns alle betreffenden Zukunftsherausforderungen beschränkt und, im Einklang mit dem Subsidiaritätsprinzip, die Klärung der Detailfragen der nationalen, regionalen oder lokalen Ebene überlässt.“

Nach der Veranstaltung besuchte Reimer Böge die Veranstaltung „60 Jahre WZV“ und nahm mit zahlreichen Kommunalpolitikern an einer Führung vom Verbandsvorsteher Jens Kretschmer und dem stellvertretenden Landrat Claus Peter Dieck teil.

Veröffentlicht unter Allgemein |